Paris (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Präsident François Hollande werden am 29. Mai 2016 gemeinsam der Schlacht von Verdun vor hundert Jahren gedenken. Die Zeremonie im Beinhaus von Douaumont im Osten Frankreichs, in dem 130.000 deutsche und französische Gefallene des Ersten Weltkriegs bestattet sind, stehe "in der Kontinuität der starken Geste von François Mitterand und Helmut Kohl" am 22. September 1984, sagte der französische Staatssekretär für Erinnerung und Kriegsveteranen, Jean-Marc Todeschini, am Donnerstag.