Berlin (AFP) Der Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung bleibt im kommenden Jahr beim derzeitigen Satz von 18,7 Prozent. Dies bestätigte ein Sprecher des Bundesarbeitsministeriums am Donnerstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP. Mit Abschluss der Steuerschätzung vom Donnerstag könne nun der zusätzliche Bundeszuschuss aus der Mehrwertsteuer zur gesetzlichen Rentenversicherung bestimmt werden. Damit lägen alle Daten vor, die für die Festsetzung des Beitragssatzes 2016 relevant seien.