Anaheim (SID) - Korbinian Holzers Anaheim Ducks kommen in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL langsam in Fahrt. Das 3:2 nach Penaltyschießen der Ducks gegen die Florida Panthers war der zweite Sieg in Serie und erst der dritte Erfolg in dieser Saison. Damit verbesserte sich Anaheim, das schon neun Saisonniederlagen zu Buche stehen hat, im Westen auf den vorletzten Platz.

Sechs Sekunden vor dem Ende rettete Corey Perry die Ducks mit seinem Treffer zum 2:2 in die Verlängerung. Chris Stewart verwandelte dann den entscheidenden Penalty. Verteidiger Holzer (27), der in der letzten Partie mit einem Assist geglänzt hatte, kam 14:37 Minuten zum Einsatz.