New York (SID) - Die New York Mets aus der Major League Baseball (MLB) haben den Vertrag mit Manager Terry Collins wenige Tage nach der Niederlage in der World Series um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2017 verlängert. Die Mets hatten im Finale gegen die Kansas City Royals mit 1:4 den Kürzeren gezogen.

Collins (66), ältester Manager in der MLB, hatte den Posten Ende 2010 übernommen. Das Team aus dem Big Apple, letztmals 1986 Titelgewinner, stand in diesem Jahr zum ersten Mal seit 2000 wieder im Finale.