New York (AFP) Ein handgeschriebener Text des früheren US-Präsidenten Abraham Lincoln, den er wenige Wochen vor seiner Ermordung verfasste, ist in New York für 2,2 Millionen Dollar (rund zwei Millionen Euro) versteigert worden. Wie das Auktionshaus Heritage Auctions mitteilte, erzielte das Buch mit dem Text und der Unterschrift Lincolns am Mittwoch mehr als das Doppelte des Schätzwerts. Lincoln notierte die Zeilen im März 1865 in einem Buch für Linton Usher, den zehnjährigen Sohn seines Innenministers John Usher.