An Bord der USS Theodore Roosevelt (AFP) Inmitten wachsender Spannungen zwischen den USA und China im Südchinesischen Meer hat US-Verteidigungsminister Ashton Carter den Flugzeugträger "USS Theodore Roosevelt" in der Region besucht. An Bord des atomangetriebenen Schiffs sagte Carter, die "Sorge über Chinas Verhalten" in der Region sei groß. Die Präsenz der "USS Theodore Roosevelt" wertete er als ein "Zeichen für die entscheidende Rolle", die den US-Streitkräften in der für die USA "wichtigen Region" zukomme.