Darmstadt (AFP) Das Arbeitsgericht Darmstadt hat den Streik der Flugbegleiter bei der Lufthansa in Frankfurt und München genehmigt. Der Eilantrag des Konzerns auf eine einstweilige Verfügung sei abgelehnt worden, erklärte das Gericht in der Nacht zum Mittwoch. Damit scheiterte die Lufthansa vorerst mit dem Versuch, die für Mittwoch bis Freitag geplanten Streiks zu verhindern. Die Flugbegleitergewerkschaft UFO sprach von einem Erfolg, die Fluglinie reagierte enttäuscht.