Berlin (AFP) Unionsfraktionschef Volker Kauder hat die Entscheidung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (beide CDU) verteidigt, syrische Flüchtlinge auch wieder in andere EU-Staaten zurückzuschicken. Das zwischenzeitlich ausgesetzte Dublin-Verfahren sei ein "Rechtssystem in Europa", sagte Kauder am Mittwoch dem Fernsehsender N24. "Und wir müssen schon die Europäer darauf hinweisen, dass das, was vereinbart wurde, gilt."