München (AFP) Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, hat einen fünften Verteidiger. Der Münchner Rechtsanwalt Hermann Borchert sagte dem Berliner "Tagesspiegel" (Donnerstagsausgabe), er habe dem Oberlandesgericht München am Dienstag eine Vollmacht Zschäpes für seine Berufung zum Wahlverteidiger vorgelegt. Die bisherigen vier Zschäpe-Verteidiger sind vom Staat bezahlte Pflichtverteidiger, Borchert muss Zschäpe selbst bezahlen.