Trabzon (SID) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Marko Marin muss sich beim türkischen Erstligisten Trabzonspor auf einen neuen Trainer einstellen. Der sechsmalige Meister gab am Mittwoch die Trennung vom georgischen Coach Schota Arweladse bekannt. Nachfolger ist zunächst bis zur Winterpause Jugendkoordinator Sadi Tekelioglu.

Der 26 Jahre alte Marin war im Sommer auf Leihbasis zu den Türken gewechselt, beim FC Chelsea steht er noch bis 2017 unter Vertrag. Die Londoner hatten den früheren Gladbacher und Bremer zuvor bereits an den FC Sevilla, den AC Florenz und den RSC Anderlecht verliehen. Für Trabzon bestritt er bislang acht Ligaspiele (ein Tor).