Madrid (AFP) Das spanische Verfassungsgericht hat die Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens vorerst gestoppt. Die Richter setzten am Mittwochabend einen entsprechenden Beschluss des katalanischen Regionalparlaments außer Kraft, wie aus Justizkreisen verlautete. Sie gaben damit einem Antrag der Regierung in Madrid statt, die eine Abspaltung Kataloniens strikt ablehnt.