Budapest (AFP) Um Dieben eine Lektion zu erteilen, hat ein ungarischer Winzer Frostschutzmittel in seinen Wein geschüttet und damit den Tod eines Menschen verursacht. Wegen fahrlässiger Tötung wurde er von einem Gericht in Budapest am Mittwoch zu sieben Jahren Haft verurteilt.