Washington (AFP) Die Flüchtlingskrise und die Erwägungen über einen Ausstieg Großbritanniens aus der EU gefährden nach Ansicht des Chefökonomen des Internationalen Währungsfonds (IWF), Maurice Obstfeld, die weitere Integration der europäischen Wirtschaft. "Ich mache mir viele Sorgen über den starken Trend in Europa, von der Marktintegration Abstand zu nehmen", sagte Obstfeld der Nachrichtenagentur AFP.