Berlin (AFP) Nach den Anschlägen von Paris sieht Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) auch Deutschland weiter 'im Fadenkreuz des internationalen Terrorismus'. "Wir prüfen fortlaufend die Lage in Deutschland", sagte de Maizière am Samstag in Berlin. Die deutschen Behörden stünden in ständigem Austausch mit allen Ebenen in Frankreich und hätten die "gebotenen Maßnahmen" zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit ergriffen.