Paris (AFP) Angesichts der Anschlagsserie in Paris hat Frankreichs Staatspräsident François Hollande am Freitag seine Teilnahme am G-20-Gipfel abgesagt, der am Sonntag im türkischen Antalya beginnt. Das gab das Präsidentenbüro in der Nacht zum Samstag bekannt. Hollande werde bei dem Gipfeltreffen von Außenminister Laurent Fabius und Finanzminister Michel Sapin vertreten.