München (dpa) - Nach dem Fund eines Waffenarsenals in Oberbayern prüfen die Ermittler einen möglichen Zusammenhang mit der Terrorserie in Paris. Das teilte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann der dpa in München mit. "Wenn jemand mehrere Kalaschnikows, Handgranaten und Sprengstoff transportiert, könnte das jemand aus dem Bereich der Schwerkriminalität sein. Der Verdacht liegt aber nahe, dass es sich um terroristische Absichten handelt, beziehungsweise jemand den Terroristen Waffen liefert", sagte der CSU-Politiker.