Paris (dpa) - Bei den Terror-Attacken in Paris sind nach neuesten Erkenntnissen mindestens 127 Menschen getötet worden. Etwa 180 wurden verletzt, 80 davon lebensgefährlich, berichtete die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Polizeiquellen.