Wien (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat Frankreich nach den Terror-Anschlägen in Paris die enge Solidarität Deutschlands zugesichert. Man stehe "fest an der Seite Frankreichs", sagte der SPD-Politiker vor der Syrien-Konferenz in Wien. "Die Dimension des Grauens übersteigt die Vorstellungskraft eines jeden", sagte der Minister, der am Vorabend in Paris beim Fußballspiel Frankreich gegen Deutschland Ohrenzeuge von zwei der Attacken geworden war. Vizekanzler Sigmar ‎Gabriel erklärte: "Unsere Herzen und Gedanken sind in diesen ‎schweren Stunden bei unseren französischen Freunden.