Shanghai (AFP) Vor der Eröffnung eines Disney-Vergnügungsparks im nächsten Jahr entdeckt die chinesische Stadt Shanghai den Markenschutz: Die Behörden der Stadt brummte einer Hotelkette eine Strafe von umgerechnet 14.000 Euro auf, die sich als Ableger des US-Unterhaltungskonzerns ausgab, wie staatliche Medien am Mittwoch berichteten. Die Kette habe in fünf ihrer Hotels auf elektronischen Hinweistafeln und auf Internetseiten unerlaubt die Marke Disney verwendet, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf die Behörden von Shanghai.