Berlin (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will eine völkerrechtliche Verbindlichkeit des auf der UN-Klimakonferenz in Paris angestrebten globalen Klimaschutzabkommens erreichen. "Deutschland wird sich hier intensiv einbringen", sagte Merkel am Mittwoch im Bundestag. Dies gelte auch für den angestrebten Review-Mechanismus, bei dem die bislang vorgelegten nationalen Emissionsziele möglichst alle fünf Jahre auf ihre Wirksamkeit hin überprüft werden sollen.