Berlin (AFP) Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat den Einsatz von Tornado-Kampfflugzeugen der Bundeswehr zur Luftaufklärung in Syrien vorgeschlagen, um der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) effektiver entgegenzutreten. "Wir müssen die politische und militärische Bekämpfung des IS zu unserer Priorität machen", forderte Röttgen in der Ulmer "Südwest-Presse" (Donnerstagausgabe). Nach den Anschlägen von Paris sei eine Änderung auch der deutschen Politik erforderlich.