Berlin (AFP) Die Qualität von Bio- sowie von konventionellen Lebensmitteln hat sich nach Angaben der Stiftung Warentest insgesamt verbessert. Bio sei aber nicht automatisch besser, heißt es in einem am Mittwoch veröffentlichten Vorabbericht aus der Dezember-Ausgabe des neuen "Test"-Magazins. Bei der Qualität sowie bei Aussehen, Geruch und Geschmack steht es demnach zwischen Bio- und herkömmlicher Kost unentschieden. Bei blinden Verkostungen hätten Biowaren nicht besser abgeschnitten als andere.