Köln (SID) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg will in der Champions League mit einem Sieg bei ZSKA Moskau einen großen Schritt Richtung Achtelfinale machen. Die Partie in der russischen Hauptstadt beginnt um 18.00 Uhr. Für Borussia Mönchengladbach geht es nur noch um das Überwintern in der Europa League. Bei einer Niederlage gegen den FC Sevilla wäre aber auch dieses Ziel verpasst. Anstoß im Borussia-Park ist um 20.45 Uhr.

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt will in der Champions League seine gute Ausgangsposition in der Gruppe A festigen. Nach sechs Siegen aus acht Spielen treffen die Flensburger ab 18.30 Uhr auf den polnischen Topklub Wisla Plock.

Der deutsche Meister THW Kiel erwartet in der Handball-Bundesliga MT Melsungen zum Verfolgerduell. Die Melsunger fügten am vergangenen Samstag dem Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen die erste Saisonniederlage zu. Anwurf in Kiel ist um 20.15 Uhr.