London (AFP) Eine britische Beteiligung an den Luftangriffen auf die IS-Dschihadisten in Syrien ist am Montag einen Schritt näher gerückt: Labour-Chef Jeremy Corbyn hob den Fraktionszwang für die größte Oppositionspartei auf, so dass Premierminister David Cameron mit einer breiten Parlamentsmehrheit rechnen kann. US-Präsident Barack Obama und Russlands Präsident Wladimir Putin konnten ihre gegensätzlichen Positionen zu Syrien bei einem Treffen bei Paris nicht überwinden.