Den Haag (AFP) In den Niederlanden ist ein Polizist festgenommen worden, der versucht haben soll, im Internet mutmaßliche Teile aus der über der Ukraine abgeschossenen Malaysia-Airlines-Maschine als "Souvenirs" zu verkaufen. Der Mann wurde wegen Unterschlagung festgenommen, Ermittlungen wurden eingeleitet, wie die Polizei am späten Sonntagabend mitteilte. Den Angaben zufolge wollte der Mann die Gegenstände für 1500 Euro auf dem niederländischen Portal "Marktplaats" verkaufen.