Freiburg (AFP) Knapp eineinhalb Jahre nach dem Mord an einem mutmaßlichen Vergewaltiger hat das Freiburger Landgericht den Bruder und den Vater des mutmaßlichen Opfers zu langen Haftstrafen verurteilt. Gegen den zur Tatzeit 17-jährigen Bruder verhängten die Richter nach Angaben des Gerichts am Montag eine achtjährige Haftstrafe nach Jugendstrafrecht, den Vater verurteilten sie zu einer lebenslange Gefängnisstrafe.