Baton Rouge (SID) - John "Hot Rod" Williams, ehemaliger NBA-Teamkollege von Basketball-Superstar Dirk Nowitzki, ist im Alter von 53 Jahren gestorben. Der US-Amerikaner erlag einem Krebsleiden. Dies gab sein Agent Mark Bartelstein am Freitag bekannt.

Williams gehörte in Nowitzkis erster NBA-Saison (1998/99) zum Kader der Dallas Mavericks, den Großteil seiner Karriere in der nordamerikanischen Profiliga verbrachte er bei den Cleveland Cavaliers (1986-1995). Den Namen "Hot Rod" verdankte er seiner Stiefmutter, die sich über die Geräusche amüsierte, die der kleine John beim Spielen mit Autos machte.