Berlin (AFP) Schlappe für Sigmar Gabriel: Bei seiner Wiederwahl erhielt der SPD-Vorsitzenden auf dem Berliner Parteitag am Freitag nur 74,3 Prozent und fuhr damit sein bisher schlechtestes Ergebnis ein. Der seit 2009 amtierende Gabriel räumte selbst ein, "abgestraft" worden zu sein. Neue Generalsekretärin wurde die Bundestagsabgeordnete Katarina Barley.