Hamburg (SID) - Roland Brückner, Deutschlands einziger Kunstturn-Olympiasieger am Boden, feiert am Montag seinen 60. Geburtstag. In seiner Spezialdisziplin holte der Berliner nicht nur Olympia-Gold 1980 in Moskau für die DDR, sondern wurde auch Weltmeister 1979 in Fort Worth/Texas sowie zwei Jahre später Europameister in Rom.

Nach dem Ende seiner Karriere als Athlet begann Brückner in Berlin eine zweite Laufbahn als Trainer. Derzeit ist Brückner als Coach im Schweizer Kunstturnzentrum in Liestal tätig.