Seoul (AFP) Die US-Behörden haben am Flughafen von Los Angeles eine ganze Mädchenband aus Südkorea in Gewahrsam genommen, weil sie sie für mögliche Prostituierte hielten. Die acht Mitglieder der Popgruppe "Oh My Girl" seien zu Aufnahmen in den USA gereist, teilte ihre Agentur am Freitag mit. Am Flughafen seien die Behörden am Donnerstag aber "offenbar wegen des jugendlichen Alters davon ausgegangen, dass sie Sexarbeiterinnen seien".