Tübingen (SID) - Igor Perovic ist am Mittwochabend unmittelbar nach der Niederlage gegen die Telekom Baskets Bonn (96:109) als Trainer des Basketball-Bundesligisten Walter Tigers Tübingen zurückgetreten. "Ich fühle mich leer und benötige eine Auszeit. Die Mannschaft ist gut, und sie wird auch wieder Spiele mit neuem Elan gewinnen", sagte der 41-Jährige: "Die Zeit in Tübingen war wundervoll, und ich werde immer ihr größter Fan bleiben."

Perovic hatte Tübingen in den vergangenen sieben Jahren betreut. Wer ihn beerbt, ist noch unklar. In der Tabelle liegt Tübingen nur auf Rang 14.