London (AFP) Als Reaktion auf den von Russland gegen ihn ausgestellten internationalen Haftbefehl denkt der Kremlkritiker Michail Chodorkowski über einen Antrag auf politisches Asyl in Großbritannien nach. Er erwäge, "im Vereinigten Königreich um Asyl zu ersuchen", sagte Chodorkowski am Mittwoch der britischen Rundfunkanstalt BBC. Er werde vom russischen Präsidenten Wladimir Putin "als Bedrohung wahrgenommen". Dies gelte sowohl "wirtschaftlich wegen der möglichen Beschlagnahme russischen Eigentums im Ausland" als auch "politisch wegen der möglichen Unterstützung für demokratische Kandidaten" bei der Parlamentswahl im Jahr 2016.