Tokio (AFP) Die chinesischen Behörden halten zwei weitere Japaner unter dem Verdacht der Spionage fest. Wie der japanische Regierungssprecher Yoshihide Suga am Freitag mitteilte, wurde eine im Juni in Shanghai festgenommene Japanerin im November offiziell in Haft genommen. Ein Japaner, der im Juni in Peking festgenommen worden war, sitzt demnach ebenfalls weiter in Haft.