München (AFP) Die Polizei in München warnt vor einem islamistischen Anschlag in der Silvesternacht in der bayerischen Landeshauptstadt. Es gebe "verlässliche Hinweise" auf eine Tätergruppierung, sagte eine Sprecherin der Polizei München am Donnerstagabend der Nachrichtenagentur AFP. Menschenansammlungen sowie der Nahverkehr sollten deshalb gemieden werden. Der Hauptbahnhof und der Bahnhof Pasing wurden geräumt.