Berlin (AFP) Deutschland will sich während seines Vorsitzes der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) vorrangig für eine Beilegung des Ukraine-Konflikts einsetzen. "Die Herbeiführung einer politischen Lösung für den Konflikt in und um die Ukraine wird auch 2016 eine Priorität der OSZE bleiben", erklärte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) am Freitag anlässlich der Übernahme des einjährigen OSZE-Vorsitzes durch Deutschland.