Erschwerte Bedingungen: Die Feuerwehr hatte in Malchow in Mecklenburg-Vorpommern neben einem Großbrand mit Minusgraden und eisigem Ostwind zu kämpfen. Foto: Susan Ebel