Berlin (dpa) - Polens Außenminister Witold Waszczykowski fordert im Konflikt mit der EU von Deutschland mehr Solidarität für die neue Regierung in Warschau. Der "Bild"-Zeitung sagte er: Etwas mehr Verständnis der Deutschen für die politische Situation in Polen sei wünschenswert. Polen sei sich bewusst, dass Deutschland eine entscheidende Stimme im Chor Europas habe, ‎aber nicht auf Kosten seines Landes, so der Minister weiter.