Los Angeles (AFP) Die US-Rockband Guns N' Roses wird beim Coachella-Festival in der kalifornischen Wüste ihr Comeback feiern. Dies teilten die Organisatoren der Veranstaltung am Montagabend (Ortszeit) mit. Damit bestätigten sie seit Tagen kursierende Gerüchte über eine Wiedervereinigung der legendären Gruppe. Auch die Band selbst veröffentlichte den im April anstehenden Auftritt auf ihrer Internetseite. Es wird erwartet, dass erstmals seit 1993 Sänger Axl Rose und Gitarrist Slash wieder gemeinsam auf der Bühne stehen.