Berlin (AFP) Viele Flüchtlinge nehmen nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) lieber einen Hilfsjob an, als eine Ausbildung zu beginnen. "Wir stellen fest, dass viele Flüchtlinge möglichst schnell Geld verdienen wollen", sagte BA-Vorstandsmitglied Raimund Becker der "Süddeutschen Zeitung" vom Montag. "Sie wollen und müssen damit häufig ihre Angehörigen in der Heimat finanziell unterstützen, manchmal auch noch horrende Schulden an Schlepperbanden zurückzahlen."