Tirana (AFP) Mit einer ungewöhnlichen Idee will die albanische Armee ihr altes Tunnelsystem nutzen und dabei auch noch Geld verdienen: Ein Teil der unter den Kommunisten gebauten Tunnel solle an Pilzzüchter vermietet werden, teilte das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung am Dienstag mit. Demnach geht es um fünf Tunnel mit einer Gesamtfläche von fast 1500 Quadratmetern nördlich der Hauptstadt Tirana.