Peking (AFP) Die chinesischen Behörden haben nach Angaben einer Menschenrechtsvereinigung mit Sitz in den USA einen schwedischen Menschenrechtsaktivisten festgenommen. Peter Beckenridge werde "Gefährdung der Staatssicherheit" vorgeworfen, teilte eine Sprecherin der Chinese Urgent Action Working Group am Dienstag mit. Die Festnahme sei am 4. Januar am Pekinger Flughafen erfolgt.