Berlin (AFP) Die Bundeswehr will für eine Übergangszeit Aufklärungsdrohnen aus Israel anschaffen, die auch bewaffnet eingesetzt werden können. Ihr Ressort habe sich als "Überbrückungslösung" bis zur Fertigstellung eines europäischen Modells für Drohnen vom Typ Heron TP des IAI-Konzerns entschieden, sagte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am Dienstag in Berlin. Laut Ministeriumskreisen werden drei bis fünf Systeme angestrebt, für die vorerst 580 Millionen Euro veranschlagt werden.