Stockholm (AFP) Auch in Schweden wird in der Abgasaffäre wegen Betrugs gegen Volkswagen ermittelt. Die zuständige Staatsanwaltschaft kündigte am Dienstag eine Untersuchung wegen schweren Betrugs an. Untersucht würden Diesel-Modelle, die von 2009 bis 2015 nach Schweden importiert worden waren. Betroffen vom Abgas-Skandal sind in Schweden nach Unternehmensangaben rund 225.000 Autos der Marken VW, Audi, Skoda, Seat und Nutzfahrzeuge.