Lima (AFP) Bei dem Selbstmordanschlag in Istanbul ist auch ein peruanischer Staatsbürger getötet worden. Es habe sich offenbar um einen Reisenden gehandelt, der in Istanbul in einem Hotel gewohnt habe, sagte die peruanische Außenministerin Ana María Sánchez am Dienstag in Lima. Ein weiterer peruanischer Staatsbürger, der aber in der Türkei wohne, sei verletzt worden.