London (AFP) Zum ersten Mal seit vier Jahrzehnten sind am Dienstag zehntausende Assistenzärzte in England in einen 24-stündigen Streik getreten. Mit ihrem Ausstand protestieren sie gegen neue Arbeits- und Vergütungsbedingungen, die die Regierung einseitig für die Assistenzärzte im staatlichen Gesundheitsdienst (NHS) beschließen will.