Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hält einen Sieg des Republikaners Donald Trump im Rennen um seine Nachfolge für unwahrscheinlich. "Ich habe Vertrauen, dass eine überwältigende Mehrheit der US-Bürger eine Politik befürwortet, die unsere Hoffnungen und nicht unsere Ängste nährt, die uns eint und nicht spaltet, die sich nicht mit vereinfachten Lösungen und der Suche nach Sündenböcken zufrieden gibt", sagte er am Dienstag dem TV-Sender NBC.