Berlin (AFP) SPD-Chef Sigmar Gabriel hat von nordafrikanischen Staaten wie Algerien und Marokko verlangt, Landsleute zurückzunehmen, deren Asylanträge in Deutschland abgelehnt werden. In einem Interview mit den ARD-"Tagesthemen" drohte er am Sonntagabend zugleich indirekt mit einer Kürzung der Entwicklungshilfe, sollte dies nicht geschehen.