Rennes (AFP) Nach dem fehlgeschlagenen Medikamententest ist in Frankreich einer der Teilnehmer für tot erklärt worden. Es handele sich um den Mann, der schon seit Tagen hirntot gewesen sei, teilte am Sonntag das Krankenhaus in Rennes mit. Der Zustand der anderen fünf in der Klinik behandelten Probanden sei stabil. Die Behörden suchten derweil weiter nach Aufklärung, warum es zu dem Unglück kam.