Santo Domingo (AFP) Die Regierung der Dominikanischen Republik hat zehn Fälle einer Infektion mit dem Zika-Virus bestätigt. Von 27 in die USA geschickten Proben seien zehn positiv gewesen, sagte Gesundheitsministerin Altagracia Guzman am Samstag. Es seien nun "landesweit strenge Maßnahmen" zur Eindämmung des Virus geplant.