Berlin (AFP) Nach dem von Diskotheken und Clubs in Freiburg verhängten Zutrittsverbot für Flüchtlinge hat die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Christine Lüders, vor einer Vorverurteilung und Diskriminierung von Asylbewerbern gewarnt. "Pauschale Einlassverbote für bestimmte ethnische Gruppen darf es nicht geben", erklärte Lüders am Montag in Berlin.